Anmelden

Teammitglied 1

Teammitglied 2

Keinen Kochpartner? Klicke hier.

Eure Küche wohnt

Keine Küche? Klicke hier.

Zittau




Hinweise zum Datenschutz


Die Sicherheit eurer Daten ist uns sehr wichtig! Die folgenden Hinweise zum Datenschutz liefern einen Überblick über die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten bei Besuch der Webseite und bei der Teilnahme an Veranstaltungen von Auf Haxe.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Philipp Günther, Lichtenrader Straße 30c, 12049 Berlin. Bei Fragen oder Unklarheiten

Erfassung und Speicherung der Daten und Einwilligung

Webseite

Die Plattform wird auf den Servern der Campusspeicher GmbH in Berlin gehostet. Beim Besuch der Webseite werden durch den Internet-Browser, den ihr verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet und zeitlich begrenzt in der Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:
  • IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers;
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher;
  • Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite;
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL);
  • Browser und ggf. Betriebssystem des Rechners des Besuchers sowie der Name des Access-Providers
Die genannten Daten werden von uns für die folgenden Zwecke verwendet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website;
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website;
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität; sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf eure Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhaltet ihr unten unter „Die Nutzung von „Cookies““.

Anmeldung

Wenn ihr euch bei Auf Haxe anmeldet, werden die mitgeteilten personenbezogenen Daten, soweit nicht nachstehend abweichend mitgeteilt grundsätzlich nur für Zwecke rund um die Verwaltung der angelegten Auf Haxe-Veranstaltungen und des Log-In (gilt nur für Auf Haxe Initiatoren), die Abwicklung und Durchführung der zur Anmeldung offenen Veranstaltungen, zum Bezug von E-Mail-Benachrichtigungen und des Newsletters, für telefonische Rücksprachen zwischen Auf Haxe und den Nutzern, sowie der Nutzer untereinander, sowie in anonymisierter Form zu eigener statistischer Auswertung verarbeitet. Zu diesen Daten zählen eure vollständigen Namen, die Adresse, unter der ihr eure Gäste empfangt und eure E-Mail-Adressen sowie gegebenenfalls weitere Angaben, die von euch an Auf Haxe mitgeteilt werden.

Die von euch mit Anmeldung zu einer Veranstaltung mitgeteilten Daten werden zur Sicherstellung des reibungslosen Ablaufs der jeweiligen Auf Haxe-Veranstaltung wie folgt weitergegeben:
  • an den Auf Haxe-Initiator: vollständige Namensliste aller Teilnehmer, E-Mail-Adressen und Kontakttelefonnummern damit Veranstaltungsort und weitere Details ggf. mit euch abgestimmt werden können.
  • nur an euer Gastgeber-Team: eure Vornamen, Kontakttelefonnummer und ggf. eure weiteren Hinweise, z. B. in Bezug auf Allergien, Unverträglichkeiten usw.
  • nur an eure Gäste: eure vollständigen Namen, Adresse wo ihr sie empfangt und Kontakttelefonnummer.
Im Falle der vorstehend beschriebenen Weitergabe von Anmeldedaten an den Auf Haxe-Initiator, deine jeweiligen Gastgeber und Gäste bei einer Auf Haxe-Veranstaltung und im Falle der Löschung eines Nutzerprofils im Initiatoren-Bereich bei Auf Haxe kann es sein, dass Kopien dieser Informationen an anderer Stelle sichtbar bleiben. Darüber hinaus geben wir eure personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, außer wenn:
  • ihr uns nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO hierzu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt habt;
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass ihr ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe eurer Daten habt;
  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht; sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit euch
  • erforderlich ist.

SSL Sicherheitsstandard

Für alle Daten, die ihr bei der Anmeldung bei Auf Haxe eingebt, wird der Sicherheitsstandard „Secure Socket Layers“ (SSL) verwendet. Eure Daten werden direkt bei der Übertragung verschlüsselt und bei Auf Haxe in einer sicheren Datenbank abgelegt.

Die Nutzung von „Cookies“

Auf Haxe verwendet sog. „Cookies“, das heißt Textdateien, die auf eurem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglicht. Diese Technologie erlaubt es beispielsweise auch den von euch ausgewählten Ort nachdem die Inhalte auf der Website gefiltert werden, zu speichern. Das führt euch schneller zu den relevanten Inhalten und ist außerdem für die Anmeldung und ggf. das Editieren eurer Anmeldedaten erforderlich.

Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Browsereinstellungen können so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Wir weisen allerdings darauf hin, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen der Website bestmöglich genutzt werden können. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unserer Website komfortabler zu gestalten. So kann beispielsweise anhand von Session-Cookies nachvollzogen werden, ob der Besucher einzelne Seiten der Website bereits besucht hat. Nach Verlassen der Website werden diese Session-Cookies automatisch gelöscht.

Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit werden temporäre Cookies eingesetzt. Sie werden für einen vorübergehenden Zeitraum auf dem Gerät des Besuchers gespeichert. Bei erneutem Besuch der Website wird automatisch erkannt, dass der Besucher die Seite bereits zu einem früheren Zeitpunkt aufgerufen hat und welche Eingaben und Einstellungen dabei vorgenommen wurden, um diese nicht wiederholen zu müssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die o. g. Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DS-GVO gerechtfertigt.

Newsletter

Wenn ihr euch für unseren Newsletter anmeldet, erheben wir hierbei eure E-Mail-Adresse. Diese Anmeldung ist freiwillig. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall lediglich für die Versendung des Newsletters.

Rechtsgrundlage für die Verwendung eurer Daten ist eure ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Ihr könnt Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (siehe unten: „Eure Rechte als Betroffene Person“).

Löschung der Daten

Die von euch erhobenen Daten löschen wir grundsätzlich, sobald der Zweck der jeweiligen Erhebung weggefallen ist. Das heißt: die bei einem Besuch unserer Website erhobenen Daten löschen wir grundsätzlich nach dem Ende des Besuchs unserer Website. Die mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung mitgeteilten Daten werden bei Auf Haxe bis zu einer Woche nach der Veranstaltung gespeichert. Im Falle der Anmeldung zum Newsletter-Bezug wird die E-Mail-Adresse bis zum Widerruf gespeichert. Eine Pflicht zur Speicherung ist damit nicht verbunden. Ihr habt jedoch die Möglichkeit, durch Widerruf die Speicherung aufzuheben. Auf vorstehende Ausnahmen von der Löschungsmöglichkeit wird nochmals hingewiesen. Auch bei Widerruf einer Einwilligung und/oder Wegfall des ursprünglichen Zwecks löschen wir eure Daten jedoch ausnahmsweise nicht, soweit:
  • wir an der Aufbewahrung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO ein berechtigtes Interesse haben und nicht eurer überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Löschung eurer Daten überwiegt;
  • zur die Aufbewahrung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht; sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit euch erforderlich ist.

Eure Rechte als Betroffene Person

Als Betroffene Personen habt ihr mit Hinblick auf die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten das Recht:
  • Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kann die betroffene Person Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • die Löschung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von euch bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, ihr aber deren Löschung ablehnt und wir die Daten nicht mehr benötigen, ihr diese jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat;
  • eure personenbezogenen Daten, die ihr uns bereitgestellt habt, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • eure einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf wird durch diesen jedoch nicht berührt;
  • sofern personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, Widerspruch gegen die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus eurer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hat die betroffene Person ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Zur Ausübung des Widerrufsrechts genügt eine E-Mail an sauerkraut@aufhaxe.de; und
  • euch bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel könnt ihr euch hierfür an die Aufsichtsbehörde eures üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.


Auf Haxe, Januar 2019

Newsletter

Was ist Auf Haxe?

Wer wir sind und was wir wollen

Fotos angucken

Album

Auf Facebook

2404

Mitmachen!